In unserem ersten Band steht ganz besonders das Eislande im Fokus, doch was genau erwartet dich in diesem kalten und doch warmherzigen Lande? Hier nun eine kleine Zusammenfassung, um dich für den Norden der Fünf Lande zu wappnen:

Das Eislande verfällt aufgrund des Todes des bis dato rechtmäßigen Herrschers König Sigurd in Trauer. Doch neben dem Kummer erwacht ebenso die Hoffnung einiger BewohnerInnen, baldigst selbst den Thron zu besteigen und über das bitterkalte Lande zu regieren. Dafür benötigt es jedoch die Teilnahme am großen Turnierkampf, wodurch der oder die neue Königin bestimmt wird. Robin, Sohn des verstorbenen Königs Sigurd, quälen dabei beständig Sorgen, niemals in die Fußstapfen seines Vaters treten zu können, der beim Volk nicht beliebter hätte sein können. Selbst Robins Großvater Thanos war bereits König vom Eislande, das setzt den jungen Mann nur noch mehr unter Druck. Seine treuen Freunde fangen Robin jedoch auf und motivieren ihn zur Teilnahme am Turnier. Robin, seine Mutter (Königin Runa) und deren Verbündete treten in einen Kleinkrieg gegen deren größte Rivalen, Einar, sowie dessen Sohn Gunnar, der als übermächtiger Kämpfer bekannt ist. Doch sollte sich der Turnierkampf schwerer als gedacht für Robin und Gunnar erweisen, denn zahlreiche Überraschungen und Tragödien überschatten den geschichtsträchtigen Kampf um den Thron.

Wer wird schlussendlich das Turnier gewinnen und folglich die nächsten Jahrzehnte über das Eislande herrschen? Wird Robin in die Fußstapfen seines Vaters treten können oder zerbricht er an den Träumen und dem Druck seiner Familie? Und welche Folgen hat die Krönung des neuen Königs oder der neuen Königin für das nördliche Lande?

Mehr Einblick in das Eislande erwartet dich bereits am Donnerstag, wenn wir dir einzelne Charaktere vorstellen, die maßgeblichen Anteil an den Ereignissen in Band 1 haben.

Würdest du dich im Eislande wohlfühlen? Liebst du die Kälte oder sehnst du ohnehin bereits den Sommer herbei? 😀

Categories:

Tags:

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code