Wie in der Musikbranche sprießen auch in der Welt der Bücher immer mehr Genres und vor allem neue Subgenres aus dem Boden. Nehmen wir beispielsweise Fantasy her, welches als alleinstehender Begriff mittlerweile zu undeutlich ist, gibt es doch die Subgenres High Fantasy, Low Fantasy, Urban Fantasy, Dark Fantasy und einige mehr. Dabei muss die eine oder der andere wohl feststellen, dass einem doch nicht alle Ausprägungen zusagen und bei der Suche nach einem Buch die Feststellung Fantasy-Fan zu sein, möglicherweise nicht zum Ziel führt.

Ähnlich ist es bei den Genres Thriller, Horror, Science-Fiction, Krimi, Liebesromane usw. Dennoch ist es nicht immer einfach, ein Buch in nur eine (Sub)Genre einzuordnen, doch ist dies auch nicht unbedingt notwendig. Es stellt keineswegs ein Problem dar, wenn ein Buch Elemente unterschiedlicher Genres besitzt. Oder wie ist deine Meinung dazu? Schreckt es dich ab, wenn zu viele Genres miteinander vermischt werden?

Zudem würden wir uns freuen, deine Lieblings-Genres (egal ob Genre oder Subgenre) zu erfahren. Mit euren Vorschlägen werden wir morgen ein kleines Turnier in der Story starten, um eure Nummer 1 zu küren. Wir freuen uns auf eure Antworten. 🙂

Categories:

Tags:

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code